Immediate Profit Erfahrungen & Test

Fast jeden Tag werden neue Plattformen ins Leben gerufen, die den Handel mit Bitcoin und anderen Währungen einfacher machen sollen. Sich zu entscheiden, fällt vielen Anleger daher schwer. Wichtig ist vor allem, dass der Anbieter seriös ist und einen transparenten sowie schnellen Handel verspricht. Es gibt nur einige wenige Anbieter, welche diese und weitere Faktoren erfüllen. Immediate Profit ist einer davon. Wer sich hier anmeldet, der kann einen Bot nutzen, um vollkommen automatisiert handeln zu lassen. Der Vorteil bei diesem Vorgehen liegt auf der Hand: Anleger sparen viel Zeit, weil sie sich nur noch um wenig kümmern müssen.

Dass die Rendite optimiert wird, ist natürlich das Ziel aller Menschen, die ihr Geld in Bitcoin oder auch woanders anlegen wollen. Das gelingt leider meistens nur den Anlegern, die sich mit dem Thema auskennen, sich kostspielig beraten lassen oder jahrelang Erfahrung gesammelt haben. Wer das alles nicht nachweisen kann, der muss auf sein Glück vertrauen. Alternativ hierzu kann ein Bot verwendet werden, der den Markt rund um die Uhr überwacht und sofort tätig wird, wenn sich das vielleicht für Anleger lohnt.

### Logo ###

Das ist Immediate Profit

Es handelt sich im eine Plattform, bei der die Nutzer nach der erfolgten Anmeldung einen Bot zum Handeln nutzen können. Dieser handelt live und wertet immer die aktuellen Daten aus dem Markt aus, um herauszufinden, wann sich welche Aktion am wahrscheinlichsten lohnt. Eine Garantie dafür, dass der Bot immer richtig entscheidet, gibt es natürlich nicht. Doch die guten Quoten sprechen dafür, dass sich ein wenig Vertrauen in das System durchaus lohnen kann.

Mit einer Handelsmethode, die besonders schnell und effizient funktioniert, können sich auch ganz normale Menschen ohne viel Vorwissen einen Traum verwirklichen. Wer beim Trading erfolgreich ist, der kann sich regelmäßig etwas neben dem normalen Beruf hinzuverdienen. Das zahlt sich aus, wenn man sich mehr Luxus im Alltag gönnen möchte oder schlicht finanziell unabhängiger wird.

### Kenzahlen ###

Wer hat den Bot und das System ursprünglich erfunden?

Man geht davon aus, dass hinter der Entwicklung nicht nur eine einzelne Person, sondern gleich ein ganzes Team aus Experten steckt. Diesem Team müssen wohl zum einen Finanzexperten angehören, aber auch Entwickler, die sich mit Algorithmen, dem maschinellen Lernen und einigen anderen technischen Themen sehr gut auskennen.

Wenn das Team auch nicht bekannt ist, so wird die Mission dennoch deutlich, welche die Verantwortlichen hatten und haben: Anleger ohne viele Mittel oder einen reichen Wissensschatz sollen dazu bemächtigt werden, trotzdem mit dem Trading Erfolg zu haben. Dieses Ziel wurde durch den Bot verwirklicht.

### 3 Schritte ###

Diese Meinungen gibt es zu Immediate Profit

Die meisten Anfänger laden das neu angelegte Konto bei Immediate Profit mit dem Betrag von 250 Dollar auf. So viel muss einbezahlt werden, um überhaupt mit dem Trading starten zu können. Danach geht es direkt los. Wenn zum ersten Mal eine dreistellige oder eine vierstellige Summe über die Plattform verdient wurde, dann sind gerade Anfänger hellauf begeistert. Natürlich gibt es auch Menschen, die sich nicht bei Immediate Profit anmelden wollen und daher eine Chance verpassen.

Vorteile und Nachteile, die Anleger bei Immediate Profit erwarten

Die hohe Transparenz sorgt dafür, das auch unerfahrene Anleger genau im Blick behalten können, wie viel Geld sie eingenommen haben und wie viel Geld sie eventuell verloren haben.

Die Trades funktionieren voll automatisch. Das bedeutet, dass Anleger bei Immediate Profit sehr viel Zeit sparen, welche sie entweder in ihren normalen Beruf investieren oder anderweitig nutzen können. Das zahlt sich gerade für Menschen aus, die sich ein passives Einkommen – ganz ohne großen Aufwand – ermöglichen wollen.

Es gibt verschiedene Optionen für eine erfolgreiche Einzahlung. Bei Immediate Profit entscheidet der Anleger, ob er per Überweisung, mit einer Kreditkarte oder per Paypal zahlen möchte. Das bietet längst nicht jede Plattform für automatisches Trading.

Wer Gewinne gleich abheben will, der erhält das Geld zeitnah. Daher müssen Anleger nicht erst tagelang Geld vorstrecken oder brauchen viel Geduld, wenn es eine andere tolle Alternative für sofortige Investitionen gibt. Die Gewinne von Immediate Profit sind direkt verfügbar.

Bitcoin Circuit Erfahrungen & Test

Bereits im Jahre 2017 wurden viele Anleger zu Erstmillionären und zwar mit dem Bitcoin-Handel. Bitcoin ist die erste digitale Währung, die interessierte Anleger in ihren Bann gezogen hat. Als Grund kann man die gewinnbringenden Trades nennen, die sich rasant schnell weltweit verbreitete. Ja viele Anleger machten bereits den Kryptowährungshandel zu ihrem Vollzeitjob,
Wer nun richtig gut Geld verdienen möchte, der sollte sowohl technische als auch analytische Fähigkeiten haben, die aber nur sehr wenige Trader haben. Um gewinnbringend zu traden, muss der Anleger praktische Details erlernen, die letztlich zu einem erfolgreichen Trading werden.
Wie bereits viele Erfolgsgeschichten beweisen, ist Bitcoin Circuit ein durch und durch legitimer Bot. Wir haben einen Test durchgeführt und kamen zu dem gleichen Ergebnis.
Der nachstehende Beitrag informiert umfassend um die Funktionen der Software, die durch den automatisch agierenden Trading-Bot, sowohl von Profis als auch von Anfängern genutzt werden kann.

###Logo###

Was ist Bitcoin Circuit?

Bitcoin Circuit der Trading-Bot kann sowohl von Anfängern als auch Profis genutzt werden. Es handelt sich dabei um eine automatisch agierende Kryptowährungs-Trading-Software, die allen Anlegern hilft, gewinnbringend zu traden. Zunächst einmal wird der Anleger an Börsen angeschlossen und anhand spezifischer Indikatoren. wird die Performance einer Kryptowährung ermittelt.
Wie auf der Website zu lesen ist, ist die Software dem Markt um 0,01 Sekunden voraus. Das bedeutet, wenn sich der Preis um 14,00 Uhr ändern soll, wird das bereits um 13.59 Uhr angezeigt.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Bitcoin Circuit?

Ein bestimmter Entwickler von Bitcoin Circuit konnte nicht ermittelt werden. Das ist aber für die Funktionalität der Software nicht relevant. Diese Software nutzt innovative Algorithmen, um so gewinnbringende Trades im Namen des Anleger zu platzieren. Hinter Bitcoin Circuit steht ein großes Netzwerk von regulierten Brokern. Anleger können nach Bedarf von ihnen versierte Hilfe und auch Beratung bekommen.

###3 Schritte###

Meinungen über Bitcoin Circuit

Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich einmal so viel Geld haben könnte. 20 Jahre war ich in einem Büro beschäftigt. Dabei habe ich in den letzten zwei Jahren mit Bitcoin Circuit mehr Geld verdient, als in meinem Job. Eigentlich konnte ich nicht in Rente gehen, die nicht übermäßig hoch ist und ich mit finanziellen Einbußen rechnen musste. Dennoch hatte man mich quasi gezwungen in Rente zu gehen. Mit Bitcoin Circuit sind meine finanziellen Probleme verschwunden und ich kann mich endlich auf das konzentrieren, die ich liebe.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Kostenlos: Bitcoin Circuit erhebt keine Transaktionsgebühren und auch keine Provisionen.
Seriös: Die Software wurde zum besten Kryptowährungs-Trading-Bot gewählt und die Anleger können das bestätigen.
Auch ohne Erfahrung: Der Bot agiert mit ausgetüffelten Algorithmen und setzt im Namen des Anlegers gewinnbringende Trades.
Demo-Konto: Mit dem kostenlosen Demo-Konto, kann der Neueinsteiger sich zuerst mit der Software vertraut machen. So sollten diverse Einstellungen erst probiert werden, bevor echtes Geld eingesetzt wird.

Nachteile
Beschränkung des Brokers: Einen Wunschbroker können Anleger nicht wählen, das wird der Trading-Bot für den Anleger erledigen. Alle Broker hinter Bitcoin-Profit sind nicht nur reguliert sondern auch seriös.

Fazit:

Bitcoin Circuit ist eine seriöse Software die eigens für den Kryptowährungshandel entwickelt wurde. Unser Test hat das gleiche Ergebnis geliefert. Anleger können damit rechnen, dass der Kryptowährungshandel von Tag zu Tag schwieriger wird und der Markt stets komplexer. So sollten gerade Anfänger einen Trading-Bot wählen, der gewinnbringende Trades für platziert. Die Mindesteinzahlung von 250 $ stellt ebenfalls einen Anreiz dar um in den Bitcoin-Handel einzusteigen. Allerdings sollten Anleger bedenken, dass jedes Investment ein Risiko mit sich bringen kann. Das sollte für den Anleger ein Grund sein, anfangs nur kleine Beträge setzen, um bei ausreichender Vertrautheit zu erhöhen.
Haben sich Anleger nun entschieden in den Handel mit Kryptos einzusteigen, der kann dies über einen Browser tun. Eine mobile App unterstützt ebenfalls den Handel.

Wie zeigt sich Bitcoin Circuit im Vergleich zu anderen Bots?

Die Funktionen der Software Bitcoin Circuit zeigen, dass es sich um ein einzigartiges Angebot handelt. Die Software zeigt sich bedeutend besser als andere Bewerber.
Deshalb kann Bitcoin Circuit bedenkenlos empfohlen werden.

Bitcoin Optimizer Erfahrungen & Test

Durch den gewinnbringenden Bitcoin-Handel in den letzten drei Jahren erhielten Anleger ganz neue Perspektiven und das weltweit. Durch die Bitcoin-Marktkapitalisierung, die bei der Erstveröffentlichung über 135 Mrd. Dollar betrug, haben Anleger eine gute Planbarkeit bei der führenden Kryptowährung erhalten.
Bitcoin ist rund um die Uhr im Einsatz, das bedeutet für den Trader, dass auch das Zeitfenster der Gewinne 24 Stunden aktiv sind. Mit dem Bitcoin Optimizer Trading-Bot können Anleger ihre Gewinne stark optimieren.
Wie das alles funktioniert, zeigt https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-optimizer-erfahrungen-new/ und der nachfolgende Beitrag.

###Logo###

Was ist Bitcoin Optimizer?

Mit Bitcoin Optimizer ist eine Software entwickelt worden, die große Mengen globaler Daten prüft und damit für den Anleger die besten Handels-Möglichkeiten zeigt. Er kann damit täglich Gewinne erzielen. Der Handelsbot kann den Markt analysieren mit einer solchen Geschwindigkeit, wie es ein Mensch niemals könnte. Zudem werden die besten Zeiten für den Kauf und Verkauf von Bitcoin signalisiert.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Bitcoin Optimizer?

Wer Bitcoin Optimizer konstruiert hat, kann man nicht feststellen. Die Funktionalität des Trading-Bot aber zeigt, dass nur versierte Computerprogrammierer mit Kenntnissen in maschinellem Lernen und mit Kenntnissen beim Handel von Kryptowährungen dahinter stehen. Wer sich auf der Website anmeldet, der wird und zwar unabhängig vom Wohnort, mit einem seriösen Broker verbunden.

###3 Schritte###

Meinungen über Bitcoin Optimizer

Sofort nachdem ich mich bei Bitcoin Optimizer angemeldet hatte, bekam ich einen Anruf von einem Mitarbeiter, der mir die Funktionen des Bot erklärte. Er führte mich höflich und freundlich durch die Vorgänge des Bot. Das hat dazu geführt, dass ich jetzt genau weiß, wie der Bot funktioniert und was ich dabei tun muss. Jetzt freue ich mich darauf, tägliche Gewinne mit mehr als 400 US-Dollar zu erzielen.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Automatischer Handel: Mit dem Trading-Bot kann der Trader den Komfort des automatischen Handelns in Anspruch nehmen. Es müssen lediglich die gewünschten Einstellungen justiert werden.
Mehrere Einzahlungsmöglichkeiten: Um das Konto aufzuladen, stehen PayPal, Skrill oder Banküberweisungen zur Verfügung.
In-Dasboard-Kundendienst: Wer online Hilfe benötigt, der wendet sich an den Kundendienst von Bitcoin Optimizer, der direkt über das Konto-Dashboard möglich ist.
Tägliche Gewinnauszahlung: Jeder Anleger kann sich täglich seine Gewinne ausbezahlen lassen.
Zugriff auf mehrere Plattformen: Man kann auf den Bot mit mobilen und Desktop-Gadgets zugreifen.

Nachteile
Kleine Einschränkungen: Die Kryptowährungen sind begrenzt.

Fazit:
Mit Bitcoin Optimizer erhalten Anleger eine Software, um problemlos mit Kryptowährungen zu handeln. Es können nicht nur Gewinne erzielt werden, sondern auch das Vermögen erhöht werden. Dabei muss der Trader nicht länger als eine halbe Stunde am Tag vor dem PC sitzen, um damit die Marktdaten noch manuell zu bedienen, denn es steht ein Handelsbot zur Verfügung, der diese Arbeit macht. Bitcoin Optimizer liefert die Handelssignale, wobei der Anleger lediglich die Anweisungen zu befolgen hat. Geschieht dies, so kann der Anleger mit großzügigen Gewinnen rechnen.
Wer sich nun entschieden hat, mit einer automatisierten Trading-Software zu traden, der sollte bedenken, dass nie mehr Geld investiert werden sollte, wie man sich leisten kann. Auf keinen Fall sollten Gelder ausgegeben werden, der für andere wichtige Dinge bestimmt war.
Die niedrige Mindesteinzahlung von 250 Euro verleitet oftmals zu einem nicht kontrollierbaren Verhalten. Deshalb sollte vorsichtig vorgegangen werden. Die Plattform empfiehlt zuerst mit dem kostenlosen Demo-Konto anzufangen. Anleger sollten das Konto gründlich testen und sich ein Bild über das Angebot machen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass Bitcoin Optimizer eine ernstzunehmende Option ist, wenn man eine Software möchte, die Unterstützung gibt, wenn man einmal ein geringes Risiko eingehen möchte.

Wie zeigt sich Bitcoin Optimizer im Vergleich zu anderen Bots aus?

Bitcoin Optimizer kann sich zu den zuverlässigsten Trading-Bots zählen, die es auf dem Markt gibt. So kann sich die Software als die beste auf dem Markt zeigen.
Das ist mit ein Grund, warum Bitcoin Optimizer bedenkenlos empfohlen werden kann.

Jim Cramer encaisse la moitié de son portefeuille de bitcoins pour rembourser son prêt immobilier

L’animateur de CNBC Jim Cramer dit qu’il a „gagné“ en encaissant la moitié de son portefeuille de bitcoins pour rembourser son prêt hypothécaire, déclarant que c’est „de l’argent fictif qui paie de l’argent réel“.

A vendu la moitié de ce qu’il appelle son portefeuille de bitcoins

Jim Cramer, personnalité de la télévision économique et partisan converti du bitcoin, a vendu la moitié de ce qu’il appelle son portefeuille de bitcoins „en argent fictif“ pour rembourser son prêt hypothécaire.

Lors de l’émission „Squawk on the Street“ de jeudi, le co-présentateur Jim Cramer a révélé qu’il avait „décidé de devenir un apostat“, en vendant la moitié de ses avoirs en bitcoins pour rembourser sa maison.

Cramer, qui anime également Mad Money, a déclaré qu’il avait acheté beaucoup de bitcoins à 12 000 dollars parce qu’il pensait que c’était une monnaie, et qu’il a finalement décidé de prendre des bénéfices.

„Je sais que les gens vont être en colère contre moi, mais j’ai remboursé une hypothèque hier avec ça“.

„C’était comme, en quelque sorte, de l’argent fictif payant de l’argent réel“, a rigolé Cramer. „Je possède maintenant une maison – lock, stock, and barrel – parce que j’ai acheté cette monnaie. Je pense que j’ai gagné !“

L’utilisateur de Twitter „SZ BeatzCoin“ a comparé la vente de Cramer à l’infâme achat de pizza pour 10 000 BTC.

Le BTC oscillait entre 10 000 et 12 000 dollars

Autrefois critique du bitcoin, Cramer a dit à son directeur technique de mettre 500 000 dollars en bitcoin après avoir parlé au cofondateur de Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, en septembre de l’année dernière. Il a même envisagé de placer 1 % de sa valeur nette de 150 millions de dollars dans l’actif numérique.

À l’époque, le BTC oscillait entre 10 000 et 12 000 dollars, mais il est aujourd’hui à 63 000 dollars, soit une hausse de 425 % en six mois seulement.

Russell Okung, célèbre joueur de la NFL, a demandé à Pompliano de ramener Cramer sur le droit chemin.

En décembre, Cramer a déclaré qu’il avait acheté d’autres biens autour de la fourchette de prix de 17 000 $, bien qu’il n’ait pas révélé combien.

La personnalité de la télévision est revenue sur le podcast de Pompliano le 22 mars pour le remercier de ses encouragements, expliquant qu’il a depuis retiré son investissement initial et qu’il joue maintenant „avec l’argent de la maison“, et qu’il „ne va jamais y toucher“. Cela n’a visiblement pas duré.

Bien qu’il n’ait pas révélé combien valait son portefeuille de bitcoins, d’après les performances de la crypto-monnaie, il pourrait s’agir d’environ 2,4 millions de dollars.

Au cours de la brève discussion sur „Squawk on the Street“, Cramer a également réaffirmé ses opinions concernant la cotation de Coinbase hier, déclarant qu’un objectif de prix de 600 $ pour l’action COIN de Coinbase est toujours juste.

„Tout cela est une rareté, nous n’avons pas d’autre moyen pour les fonds communs de placement d’être impliqués dans la crypto“.

En investissant dans l’action Coinbase, a-t-il ajouté, vous obtenez non seulement de la crypto mais aussi une „gestion honnête“.“

 

Alium Finance raccoglie 2,2 milioni di dollari durante il round privato

Il 27 marzo 2021, la piattaforma Alium Financ e ha chiuso con successo il suo round privato di vendite in 48 ore, raccogliendo $ 2,2 milioni dai principali fondi nel settore delle criptovalute.

I 16 principali investitori che hanno preso parte al round privato di Alium Finance includevano nomi di spicco come Cryptomeria Capital, Jun Capital, Exnetwork Capital, Consensus Labs, BlockUnify e altri

Alium Finance ha recentemente annunciato il lancio di uno scambio multi-blockchain, un mercato NFT con la capacità di incorporare più blockchain per stabilire un ponte tra blockchain e l’implementazione di un protocollo di asset token non fungibile cross-play per giochi basati su blockchain. Il primo prodotto nell’ecosistema Alium Finance è stato l’exchange AliumSwap operante sulla blockchain di Binance Smart Chain. Il progetto prevede anche di collegare la blockchain Crypto Cash ad aprile e molte altre reti blockchain promettenti, comprese le soluzioni di secondo livello, come Matic.

L’obiettivo principale del progetto è attirare l’attenzione su nuove e promettenti tecnologie con un’attenzione particolare alle NFT. Il team di sviluppo del progetto crede nell’integrazione e nell’uso di soluzioni avanzate basate su NFT e si sta preparando a tenere un round pubblico basato sul modello iniziale di offerta NFT alla fine di aprile e all’inizio di maggio 2021.

Uno dei principali vantaggi delle soluzioni tecniche della piattaforma Alium Finance è che tutti i contratti intelligenti del progetto sono sottoposti a rigorosi controlli di sicurezza da parte dei principali revisori blockchain, come Chainsulting e CertiK

Il team del progetto è fiducioso che il supporto tempestivo delle aziende gli consentirà di diventare uno dei principali attori nel mercato della finanza decentralizzata. Gli annunci di partnership e accordi di cooperazione più promettenti saranno presentati nel prossimo futuro insieme a una serie di nuovi prodotti e servizi che verranno aggiunti alla piattaforma.

Il team del progetto prevede di utilizzare i fondi raccolti per aumentare il numero di sviluppatori che lavorano sullo stack tecnologico e accelerare il lancio di nuovi prodotti garantendo il massimo livello di sicurezza per gli utenti della piattaforma. I termini del round pubblico saranno annunciati nel prossimo futuro poiché Alium Finance prevede di collocare parte dei token assegnati per i round pubblici su diverse piattaforme IDO.

Bitcoin-ralli hidastuu, kun valaat siirtävät vaurautta yksityissijoittajille

Salausanalyysiyritys Glassnode on havainnut useita indikaattoreita, jotka viittaavat siihen, että Bitcoinin sonnit saattavat hidastua.

Analytics-toimittaja Glassnode raportoi, että nykyiset ketjun indikaattorit viittaavat siihen, että Bitcoin-härkämarkkinat saattavat olla siirtymässä myöhempiin vaiheisiinsa

Ketjuanalyysin tarjoaja Glassnode huomautti 22. maaliskuuta Chain- raportissaan , että Bitcoin Profit valaiden määrä on laskenut huolimatta siitä, että lompakoista on jatkuvasti kertymässä 1 BTC tai vähemmän maaliskuun 2018 jälkeen.

„Pienten omistajien jatkuva kasautuminen osoittaa halukkuutta HODL: ään epävakauden kautta, ja suuntaus on katkeamaton vuoden 2018 puolivälistä vuoden 2020 kaaokseen“, raportissa todetaan.

Valasosoitteet, joilla on yli 100 BTC: tä, ovat olleet suhteellisen tasaisia ​​verrattuna ryhmään, jolla on tällä hetkellä 62,6% tarjonnasta – kasvua vain 0,87% viimeisten 12 kuukauden aikana.

Glassnode väittää, että sen „varariskin“ mittari – jota käytetään arvioitaessa pitkäaikaisten omistajien luottamusta Bitcoinin hintaan – väittää, että BTC: n „varallisuuden siirto“ pitkäaikaisilta haltijoilta uusille ostajille on parhaillaan käynnissä.

Varariski: Glassnode

Raportissa todettiin, että härkämarkkinat seuraavat yleensä samanlaista varallisuudensiirtopolkua kolmessa eri vaiheessa, joiden avulla voidaan arvioida, missä vaiheessa nykyinen sykli on. Huippuhodl-vaiheet ovat taivutuspisteitä, joissa suurin osa pitkäaikaisista haltijoista eli LTH , omistamat kolikot ovat voittoa .

„Samankaltainen kuin varariskimittari, nämä tutkimukset viittaavat olosuhteisiin, jotka ovat samanlaiset kuin härkämarkkinoiden toinen puoli tai myöhempi vaihe. LTH: iden hallussa on yhä suurempi suhteellinen osuus tarjonnasta, jotka ovat käyttäneet vain 9% oletetun Peak HODL -pisteen jälkeen. “
Glassnode ei ole yksin spekuloinut härkäkauden loppua, ja Kiinan kaivosaltaan BTC.TOP: n toimitusjohtaja Jiang Zhuoer spekuloi härkämarkkinoilla saattaa olla ohi jo syyskuussa.

Puhuessaan paikallisille tiedotusvälineille 21. maaliskuuta hän mainitsi yleisen talouden elpymisen keskellä COVID-19-rokotteiden käyttöönottoa ja todennäköistä vähenevää kiinnostusta salaustuotteisiin, jos viimeaikainen trendi suuryrityksistä, kuten Tesla ja MicroStrategy, lisäävät Bitcoinin varainhoitovaroihinsa lakkaavat jatkamasta todennäköiset katalysaattorit markkinoiden kääntymiselle.

Sijoituspäällikkö Timothy Peterson pani myös merkille valaiden viimeaikaisen vähenemisen ja totesi: „Tällaiset liikkeet liittyvät usein, mutta eivät aina, karhumarkkinoihin.“ Peterson arveli, että Bitcoinin hinta voi pudota jopa 25 000 dollariin.

Bitcoin jest prawie tak zły jak Fiat, Elon Musk mówi

Bitcoin jest prawie tak zły jak waluty fiat, ale wystarczająco odważny dla firmy z S&P 500, powiedział dyrektor generalny Tesli i SpaceX, Elon Musk.

Elon Musk z Tesli kontynuuje swoje kontrowersyjne opinie na temat bitcoina. Po tym, jak niedawno powiedział, że jest zwolennikiem, a BTC to „dobra rzecz“, teraz nazwał podstawową kryptowalutę „prawie tak samo bs jak pieniądz fiat“.

Musk: BTC jest nieco mniej głupi niż gotówka

Najnowsze komentarze Muska na temat kryptowaluty pojawiły się jako odpowiedź na wywiad Changpeng Zhao z Bloombergiem. Dyrektor generalny Binance przedstawił w nim poparcie Muska dla Dogecoin, ale zauważył, że prezes Tesli ostatecznie zdecydował się przeznaczyć 1,5 miliarda dolarów z nadmiaru gotówki firmy w BTC.

Musk odpowiedział jednak, że ogromny zakup od giganta pojazdów elektrycznych „nie odzwierciedla bezpośrednio mojej opinii.“

Ponadto dodał, że posiadanie bitcoina jest „wystarczająco odważne dla firmy z S&P500“, ponieważ aktywo jest „po prostu mniej głupią formą płynności niż gotówka.“

Musk wyjaśnił, że jest inżynierem, a nie inwestorem. Jako taki, nie ma żadnych innych akcji spółek giełdowych oprócz Tesli. Jednak nawet nie jako inwestor, mógł zobaczyć, że waluty fiat zapewniają „negatywne realne zainteresowanie“, które napędza ludzi do szukania gdzie indziej lepszych alternatyw.

„Bitcoin jest prawie tak samo bs jak fiat money. Kluczowym słowem jest ‚prawie‘.“ – podsumował Musk.

Co się stało z poprzednim poparciem?

Wspomniane komentarze Muska były nieco zaskakujące, mając w pamięci jego wcześniejsze pozytywne poparcie dla podstawowej kryptowaluty.

Podczas wystąpienia w Clubhouse, dyrektor wykonawczy powiedział, że „bitcoin to dobra rzecz“ i że jest jego zwolennikiem. Co więcej, żałował, że nie kupił żadnych osiem lat temu, kiedy cena kryptowaluty była znacznie niższa.

Dodatkowo Musk zaktualizował swój profil na Twitterze, aby wyświetlał tylko słowo „Bitcoin“, co również zostało uznane przez społeczność za krok w dobrym kierunku. Dodając do tego ujawniony później zakup Tesli o wartości 1,5 miliarda dolarów w BTC, wydawało się, że Musk w końcu wszedł na pokład bitcoinowego pociągu byków.

Jednak nazwanie kryptowaluty „prawie tak samo bs jak fiat money“ nie wydaje się wcale takie pozytywne.

Wiecznie głośna społeczność kryptowalutowa rzuciła się do obrony BTC i kwestionowania jego zmieniającej się opinii. Blockstream CSO Samson Mow dotknął wcześniejszego żalu Muska, mówiąc, że „jesteś po prostu smutny, że nie kupiłeś wcześniej“.

Possible SEC investigation into Elon Musk’s bitcoin tweets

Lawyers warn: Possible SEC investigation into Elon Musk’s bitcoin tweets

Elon Musk’s Twitter activity could land him in trouble with the SEC, according to some lawyers.

Legal advisors have warned that Tesla CEO Elon Musk could be targeted by the US Securities and Exchange Commission (SEC) over his social media activities and public statements on bitcoin.

On Monday 8 February, Tesla announced in an SEC filing that it had purchased US$1.5 billion worth of Bitcoin and would soon accept BTC payments. Shortly after, the price for the asset shot to a Profit Revolution new all-time high at just over US$48,000.

Doug Davison, a partner at Linklaters and former branch chief of the SEC’s Division of Criminal Prosecutions, told the UK’s Telegraph newspaper:

„It wouldn’t be surprising, given the content of the tweets, the bitcoin price and the recent dramatic market movements, if the SEC is asking questions about the facts and circumstances here.“

Former European Central Bank vice-president Vitor Constâncio echoed this sentiment, saying „the SEC will be looking at this.“

It was not disclosed when Tesla had made this investment. In December, Musk said that Tesla could buy bitcoin, and this was followed by many statements that he supported bitcoin. Bitcoin kept going up & Tesla investment has appreciated. The SEC will look into this 5/
– Vitor Constâncio (@VMRConstancio) February 8, 2021

The SEC and the CFTC regulator have the power to investigate suspected market manipulation.

Musk has spoken out several times on Twitter about Bitcoin and DOGE, which has helped drive Bitcoin activity on the social media platform to all-time highs.

Bitcoin rose 20 percent in late January after Musk mentioned #Bitcoin in his Twitter bio, tweeting, „In hindsight, it was inevitable.“ In late December, he posted an explicit meme suggesting he was on the verge of buying Bitcoin.

There is little doubt that Tesla’s publicly disclosed move into Bitcoin has contributed to this recent price spike. Musk’s tweets about crypto may also have moved the markets due to the high number of followers, namely 46.5 million.

Currently he is still supporting Dogecoin, Recently he tweeted that he had bought the asset. DOGE rose 13 percent after that particular tweet.

Bought some Dogecoin for lil X so he can be a toddler hodler
– Elon Musk (@elonmusk) February 10, 2021

Musk has already sparked several Twitter controversies. He has previously been accused of posting misinformation on the platform regarding Covid-19 and the closure of one of its factories.

At one point he also said that Tesla’s share price was too high, which led to a subsequent share price slide. The SEC sued Musk for fraud, accusing the Tesla boss of „false and misleading tweets“. But he soon settled with the regulator.

Las señales métricas de precios de Bitcoin BTC

Las señales métricas de precios de Bitcoin BTC pueden estar cerca de una cima local

Los mineros de Bitcoin están vendiendo a un nivel nunca visto desde julio de 2019 cuando el precio de la BTC alcanzó los 14.000 dólares.

Según los datos de CryptoQuant, los mineros parecen estar vendiendo grandes cantidades de Bitcoin (BTC). Históricamente, el aumento de la presión de Bitcoin System venta de los mineros marcó una cima local y llevó a correcciones bruscas y prolongadas.

¿Por qué están vendiendo los mineros de Bitcoin?

En mayo de 2020, el analista de cadenas Willy Woo dijo que habría dos fuentes de presión de venta sin igual en el mercado después de que la recompensa del bloque se redujera a la mitad.

Woo señaló a los mineros de Bitcoin y a las bolsas de criptodólares que venden los honorarios que ganan en forma de activos criptográficos como las fuentes de presión de venta. Dijo que:

„Sólo hay dos presiones de venta sin igual en el mercado. (1) Los mineros que diluyen la oferta y venden en el mercado, este es el impuesto oculto a través de la inflación monetaria. Y (2) las bolsas que gravan a los comerciantes y venden en el mercado.“

Por lo tanto, a corto y medio plazo, los mineros podrían continuar sirviendo como una fuente importante de presión de venta en Bitcoin.

Según los datos de CryptoQuant, el índice de posición de los mineros (MPI) ha aumentado significativamente en los últimos días.

El 10 de enero, el IPM alcanzó un nivel que está a la par con el de julio de 2019, cuando el precio del BTC cayó rápidamente por debajo de los 14.000 dólares. Ki Young Ju, el CEO de CryptoQuant, dijo:

„El índice de posición de los mineros parece suficiente para hacer un tope local. Están vendiendo $BTC. Voy a poner un pequeño cortocircuito para vender $BTC en este mercado bajista a corto plazo. Desde diciembre del año pasado, habían estado vendiendo $BTC, pero la corrección fue pequeña debido al poder de compra institucional.“

Ki luego notó que cerró el cortocircuito del cuero cabelludo, enfatizando que la corrección fue de corta duración.

Es posible que la demanda de los compradores provenientes de los EE.UU. esté abrumando la presión de venta de los mineros. Esta teoría se apoya en la reciente tendencia de que el precio de Bitcoin se negocia con una prima más alta en Coinbase que en otras bolsas importantes como Binance.

¿Qué esperan los comerciantes a corto plazo?

Algunos operadores esperan que Bitcoin vea un mayor retroceso en el corto plazo. Edward Morra, un operador de criptodivisa, dijo que un posible escenario es una lenta corrección de alrededor de 36.000 dólares.

Morra señaló que el escenario de que Bitcoin caiga hasta los 36.000 dólares es poco probable, pero sería una „típica cosa de mercado alcista“. Escribió:

„Creo que es un escenario poco probable pero veo cierta similitud con la transición del domingo al lunes de la semana pasada. Por cierto, es muy alcista establecer un mínimo de la semana el lunes y luego expandirlo, algo típico del mercado alcista“.

Philip Swift, el creador de LookIntoBitcoin, dijo que aunque es poco probable que Bitcoin vea un retroceso del 30%, la tasa de apreciación podría disminuir. Esto podría llevar a un impulso más lento para BTC, especialmente cuando vuelva a probar el nivel de resistencia de 42.000 dólares en un futuro próximo. Explicó:

„Un punto de aclaración, ya que parece haber alguna mala interpretación. No creo que el BTC esté a punto de caer un 30%, creo que la tasa de apreciación de los precios puede disminuir a corto plazo.“

Dolar tracący dekadę długiej linii trendu może wysyłać Bitcoinowe Rakiety Rakietowe

Był to rok 2009, a dolar właśnie wrócił do normy po Wielkiej Recesji. Bitcoin urodził się i dorastał, a dolar odzyskał swój tron.

Po dziesięciu latach umacniania się, pandemia i związana z nią reakcja monetarna, mająca na celu podtrzymanie gospodarki, spowodowała ponowne osłabienie wszechmocnego dolara.A zgodnie z Indeksem Walutowym Dolara, tracąc dziesięcioletnie linie trendu, to osłabienie mogło pozwolić Bitcoinowi umocnić się wobec dolara jak nigdy dotąd.

Narodziny Bitcoinów i opóźniona śmierć dolara

Sam projekt i istnienie Bitcoin’a są w bezpośredniej opozycji do dolara. W ciągu ostatnich około stu lat dolar amerykański zdominował świat jako waluta rezerwowa.

I podczas gdy Wielka Recesja i związane z nią drukiem pieniędzy ratowanie banków najpierw zaszkodziło dolarowi, ponad dziesięcioletnie ożywienie gospodarcze zapobiegło załamaniu gospodarczemu.

Ponieważ jednak drukowanie większej ilości pieniądza tylko opóźnia nieuniknione, genialny i bezinteresowny osobnik o pseudonimie Satoshi Nakamoto próbował przerwać cykl i stworzył pierwszą w historii kryptokurtę: Bitcoin.

Podaż pieniądza fiducjarnego stale się zwiększa – tylko w 2020 r. będzie drukować 20% dolarów amerykańskich, podczas gdy na świecie będzie tylko 21 milionów BTC. Bitcoin nie jest aktywem inflacyjnym, który z czasem traci na wartości wraz z rozszerzaniem się jego całkowitej kapitalizacji, lecz deflacyjnym.

A ponieważ jest zdecentralizowany, rządy nie mogą go kontrolować ani nim manipulować, aby stworzyć więcej BTC, a wraz z nim więcej problemów.

The Great Recession Recovery Trendline Breaks Down: What It Could mean for Crypto

Dziesięcioletnia linia trendu, która wspierała dolara, podczas gdy Bitcoin nauczył się chodzić, a w końcu biegać, po raz pierwszy od czasu powstania kryptokursztynu rozkłada się na miesięczne ramy czasowe.

Ostatnie poważne załamanie dolara miało miejsce w szczytowym momencie dolara pod koniec 2016 roku, ale linia trendu pozostała wtedy niesprawdzona. Gwałtowny spadek Indeksu Walutowego DXY Dolara naśladuje trajektorię wzrostu Bitcoina, ale odwrotnie.

Jak gołębica dolarowa, kryptokur waluta wspięła się. Żaden z aktywów nie poruszał się w górę ani w dół po linii prostej, a dolar zaczął odbijać się tak samo, jak rynek kryptoński pod koniec 2017 i na początku 2018 roku.

Konsolidacja dolara przez kolejne trzy lata zaczęła się załamywać i stracił on linię trendu, tak jak Bitcoin powraca do szczytu wyznaczonego na ostatnie odbicie.

Wiodąca krypto waluta według pułapu rynkowego powróciła do poziomu 20 000 dolarów, a zgodnie z Indeksem Walutowym DXY Dolara, dziesięcioletnią linią trendu załamania i masywną dekadową formacją szczytową głowy i ramion, potencjalnie potwierdzającą złamanie linii trendu, kolejny rajd podobny do 2017 roku jest w tym momencie prawie dany.

Nie tylko dolar spada, ale w Bitcoinu zaczyna się nowy hossa. I podczas gdy nie ma zaprzeczenia, że te dwie rzeczy są skorelowane, gdzie Bitcoin jest teraz i wtedy jest bardzo różny poziom w zakresie ceny i przyjęcia, co sprawia, że jest prawdopodobne, że kryptocurrency rakiety jak dolar sprzedaje się do nowych lows.